Freitag, 03 Dezember 2021
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Vereinsmeisterschaften 2021 der Senioren - Einzel 23 Nov 2021 23:12 #345

  • Benni
  • Bennis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Liebe Freunde des kleinen weißen Balls,

am gestrigen Abend wurde die Einzelkonkurrenz der Senioren Vereinsmeisterschaften gespielt. Sieben top motivierte und fite Ü40 Herren fanden sich dazu in der LSC Arena ein:
Henning, Hans, Ralf, Jan, Wilfried, Frank und Guido (zu sehen auf dem Bild unten von links nach rechts).

Es wurde in zwei Gruppen gespielt: einer 3er und einer 4er Gruppe, wobei die Positionen 1 und 2 jeweils nach ihrer LivePZ gesetzt wurden.
In beiden Gruppen gab es etliche knappe und sehr sehenswerte Spiele mit teils spektakulären Ballwechseln:

In Gruppe 2, um Guido, Ralf, Hans und Wilfried, mussten dabei sogar die gewonnenen Bälle zwischen Hans und Ralf ausgezählt werden, um zu ermitteln wer von beiden ins Halbfinale gegen Frank aus Gruppe 1 einziehen darf. Ralf gewann diesen genauen Vergleich mit 97 zu 82 gewonnenen Bällen.

In Gruppe 1, um Jan, Frank und Henning ging es nicht weniger dramatisch zu. Frank sicherte sich mit jeweils einem 3:0 Sieg zwar souverän den Gruppensieg. Zwischen Henning und Jan kam es hingegen zum Showdown um den zweiten Platz und damit um den Einzug in das andere Halbfinale gegen Guido. Guido hatte sich in Gruppe 2 erfolgreich an die Spitze gekämpft. Das in fünf Sätzen hart umkämpfte Spiel zwischen Henning und Jan konnte letzerer schließlich mit 11:9 im letzten Satz für sich entscheiden.

Nun ging es an die Halbfinals. Mein persönliches Highlight - müsste ich mich für eines entscheiden ;-) - war dabei das Spiel zwischen Frank und Ralf. In vielen langen Ballwechseln mit vielen Tempiwechseln von Ralf über Franks lange Noppe und vier hart, aber sehr sportlich umkämpften Sätzen, gelang Frank der Einzug ins Finale.

Im zweiten Halbfinale zwischen Jan und Guido ging es brachial zu. Jan spielte sich so langsam ins Turnier und konnte die Trefferquote seines Rückhandschusses von Satz zu Satz erhöhen. In der Folge gelang es ihm Guidos Noppenmauer zu durchbrechen und diesen schließlich 3:1 zu bezwingen.

Das Finale wurde demnach von einer Spielerkombination bestritten, die es nur knappe 2 Stunden zuvor in der Gruppe bereits gegeben hatte: Jan und Frank.
Der erste Satz ging schnell und klar mit 11:6 an Frank, und es schien kurzzeitig so, als würde sich das klare Gesamtergebnis aus der Gruppenphase wiederholen. Doch Jan stellte sich immer besser auf das unorthodoxe Offensivspiel mit einer langen Noppe auf der Rückhand von Frank ein. Nach zwei gewonnen Sätzen durch Jan, schaffte Frank dann trotzdem den Ausgleich zm 2:2.

Im finalen Satz war es schließlich ein offener Schlagabtausch der beiden Finalisten auf Augenhöhe. Doch Jan glückte die Revanche und so sei ihm an dieser Stelle nochmal recht herzlich zum Senioren Vereinsmeistertitel 2021 gratuliert!

Das Podium wurde demnach wie folgt gebildet:

1. Platz: Jan Gürtler
2. Platz: Frank Menke
3. Plätze: Guido Frings/ Ralf Weidemann



Ich danke allen Teilnehmern für das spaßige und spannende Turnier und wünsche zudem gutes Gelingen am kommenden Donnerstag in der Doppelkonkurrenz - auf deren Ende dann noch die Gesamtsiegerehrung der Podiumsplätze mit Medaillien und Pokalen folgt.

Sportliche Grüße vom Sportwart Benni
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1