Donnerstag, 21 Oktober 2021
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Vereinsmeisterschaften 2021 der Herren 02 Okt 2021 22:14 #341

  • Pfeifen-Toni
  • Pfeifen-Tonis Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 1
Hallo LSCer,

die Überschrift mag etwas unpassend wirken. Schließlich waren die Vereinsmeisterschaften am heutigen für die Damen und die Herren ausgeschrieben. Jedoch blieben bei den Damen ausreichende Meldungen aus. Diese Konkurrenz musste daher leider ausfallen.

Lillian Stein reihte sich ganz tapfer in die Männerriege ein und hielt die Flagge der Damen ganz weit nach oben. Großes Sonderlob fürs Mitspielen. In baldiger Zukunft finden sich hoffentlich wieder mehr Damen im Verein, so dass die Damen-Konkurrenzen und auch das früher beliebte Mixed wieder stattfinden können.

Bei Herren war die Beteiligung überschaubar. Dem Spaß und tollen Ballwechseln tat dies aber keinen Abbruch. Mit Guido und Frank lernten einige von uns die neuen LSCer live und in Farbe kennen. Herzlich willkommen im Verein. Im Doppel putzten die beiden Tamino und mich klar vom Tisch. Anschließend verloren Tamino/Steffen ebenso deutlich gegen Marlon/Leies. Bei 3 Doppeln am Start war das letzte Gruppenspiel, daher quasi das Finale. Marlon/Leies behielten gegen Guido/Frank im 5. Satz die Nase klar vorne. In den Sätzen davor konnte man jedoch lehrbuchhaft ansehen, dass eingespielte Material-Doppel immer mit besonderer Wachsamkeit zu genießen sind.

Herren-Doppel:
  1. Marlon/Leies
  2. Frank/Guido
  3. Tamino/Steffen




Im Einzel ging es zunächst mit 4er- und 5er-Gruppe los. Der Loswürfel brachte dabei eine wahrhaftige Todesgruppe zustande. Die 5er-Gruppe bestand aus Marlon, Frank, Guido, Joe und Erik. Während die Präferenzen für Platz 1 und 2 in der 4er-Gruppe, bestehend aus Leies, Steffen, Tamino und Lilli, deutlich vorgezeichneter schienen und es am Ende auch waren.

Nach umkämpften 5 Sätzen setzte sich Leies gegen Steffen durch und zog an die Spitze dieser Gruppe. Steffen durfte sich daher gegen Marlon im Halbfinale warmlaufen, der die 5er-Gruppe für sich entschied. Im folgte Frank, der sich folgerichtig Leies im Halbfinale gegenüber sah.

Jeweils 3:1 gingen die Halbfinal-Spiele aus. Und die jugendliche Dynamik gewann! Leies und Marlon bestritten demnach das Finale. Schnell sah man Leies auf die Zielgerade einbiegen bevor der 3. Satz einen Fingerzeig darauf gab, dass man Marlon niemals abschreiben sollte. Bereits in den Punktspielen hat er kürzlich wieder 0:2-Satzrückstände wettgemacht. Spätestens mit der schnellen Führung im 5. Satz war Leies niedergekämpft. Die späteren Doppelsieger machten also auch im Einzel die vordersten Plätze unter sich aus.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten und insbesondere an Marlon zu seinem 1. Vereinsmeister-Titel im Herren-Einzel!

Herren-Einzel
  1. Marlon
  2. Leies
  3. Frank & Steffen




Auch die nächste Vereinsmeisterschaft wird wieder Spaß machen. Ob in größerer oder kleinerer Runde? Das entscheiden die LSCer! An einer rechtzeitigeren Terminbekanntgabe im neuen Jahr soll es jedenfalls nicht scheitern.

Herzlichen Dank an alle LSCer, die sich heute die Zeit für dieses Turnier genommen haben.

Viele Grüße an alle LSCer
Steffen

Ergebnisse findet ihr hier:

Dateianhang:

Dateiname: Herren-EinzelVM2021.pdf
Dateigröße: 2,259 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1